100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schlenzer | zur Startseite 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schlenzer
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Forstbetriebsgemeinschaft

Wasserabläufe sichern an neu gebautem Weg
Waldbewohner

Die Forstbetriebsgemeinschaft „Waldverein“ Schlenzer wurde am 19. Mai 1993 gegründet.

Die vorrangigen Anliegen der Forstbetriebsgemeinschaft waren und sind der gemeinschaftliche Abschluss einer Waldbrandversicherung, die Zusammenfassung von Holzeinschlagsmaßnahmen und die Beschaffung von Arbeitsmitteln etc., um damit eine Benachteiligung  von Besitzern von kleinen Waldflächen auszuschließen.

Aktuell umfasst die Forstbetriebsgemeinschaft eine Fläche von 419 Hektar im Besitz von 64 Mitgliedern.

 

Die Forstbetriebsgemeinschaft bewies sich bereits mit verschiedenen Aktivitäten.

Im Rahmen der Förderung durch die EU und das Land Brandenburg konnten mehrere Kilometer Waldwege ausgebaut werden.

 

Es gab einige Arbeitseinsätze an den neu ausgebauten Waldwegen, die Fahrt zur Landesdarre in Annaburg mit anschließendem gemütlichen Erdschweinessen, die Besichtigung der holzverarbeitenden Industrie in Baruth und diverse Informationsveranstaltungen für die Mitglieder.

 

Verschiedene Arbeitsmittel und Geräte wurden beschafft: Grill, Forstpflug, Kremser und Einiges mehr.